Waltrop Schwimmbad


 
„ENERGIE IN BEWEGUNG“
INSTALLATION
Maria Bemelmans
Doris Hommes
ALLWETTERBAD WALTROP
LOCAL-HERO WOCHE 1.8.2010 – 8.8.2

 

„Wasserstandsmeldung“

“ Energie der Bewegung „
ist eine Installation, die das menschliche Dasein fokussiert.

Seele und Körper
wirken aufeinander ein,
eine Veränderung des
Seelenzustandes bringt
eine Wandlung der
Körpergestalt hervor

und umgekehrt
führt eine Veränderung
der Gestalt des Körpers
zu einer verwandelten
Verfassung der Seele
Aristoteles

Wie der Fluss des Lebens ist auch unsere künstlerische Arbeit ein Prozess, in dem Gestalt, Form, Masse und Leere,
Gewichtung und Ausdehnung einer stetigen Veränderung unterworfen ist.
Die farbige Tinte wird langsam durch den Stoff aufgenommen. Die Grenzen sind spür- und sichtbar.
Beim Zyklus der Veränderung in Form von Widerständen hat die Kontaktgrenze eine wichtige Funktion. Die Energie wird zur Transformation.
Die Spannung zwischen Gebundenheit und Freiheitsdrang, zwischen Bewegung und Ruhezustand, zwischen Natur und Technik teilt sich dem Zuschauer als harmonisches Zusammenspiel der Kräfte unmittelbar mit.